Kontakt

Brennerei Von Ow

Buchthalerstrasse 4
CH-8238 Büsingen
Telefon: +41 52 533 95 38

Öffnungszeiten Brennerei:
Mittwoch 16.00 - 20.00 Uhr
Samstag 09.00 - 16.00 Uhr
Start Brennsaison: 02.09.2023
Geschlossen am
Samstag, 24.02.2024

Öffnungszeiten Hofcafe:
Samstag 08.00 – 16.00 Uhr

Hofcafe Winterpause vom
24.12.23 - 09.02.24,
Samstag, 10.02.24 wieder geöffnet

Wie aus Früchten Schnaps wird

Damit aus ihren Früchten aus dem Garten ein Schnaps hergestellt werden kann muss der Zucker in Alkohol umgewandelt werden. Diesen Vorgang nennt man «Gärung

Um eine optimale Gärung zu erzielen müssen ein paar Punkte beachtet werden:

  • Die Früchte sollen reif und sauber sein auch faule Früchte müssen entfernt werden (aus etwas «Schlechtem» kann man nichts Gutes herstellen!).
  • Die Trappen (Trauben), Stiele (Birnen) usw. sollten ganz entfernt werden.
  • Kernobst und Quitten sollten gemahlen werden.
  • Steinobst kann mit den Steinen eingemaischt werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Steine nicht kaputt gehen.
  • Je flüssiger die Maische desto besser! Enzyme helfen die Verflüssigung zu unterstützen.
  • Als Gefässe für die Gärung eignen sich saubere Plastikfässer, die luftdicht verschlossen werden können. Die Grösse sollte so gewählt werden, dass 75 % des Volumens nicht überschritten wird.
  • Die Früchte sollten in einem Schritt eingemaischt werden.
  • Durch Zugabe von «Hefe» wird die Gärung unterstützt und läuft kontrollierter ab (Brennerei-Hefe in der richtigen Menge kann man bei uns kaufen).
  • Während der Gärung sollte die Temperatur nicht unter 15° C sinken.
  • Nach der Gärung (kann z.B. mit einem Gärspund überwacht werden) wird das Fass Luftdicht verschlossen.

 

Sie maischen zum ersten Mal ein oder haben weitere Fragen zögern sie nicht uns zu kontaktieren!

Gerne maischen wir Ihre Früchte auch für sie ein!

Download Flyer Einmaischen [PDF]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.